Targa - Entwicklung

Die Targaversion ist als eine Alternative für das nicht immer so gute Wetter der gemäßigten Zonen entstanden. Sie besticht durch ihre flache, elegante Linienführung und das herausnehmbare Dach. So kann der Fahrer zwischen offenem Frischluftvergnügen und geschlossenem Allwetterfahrzeug wählen.
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.


Als Insassenschutzsystem ist auch hier ein 4-Punkt-Gurtsystem vorgesehen. Die gesetzlich vorgeschriebene Gurtbefestigungsprüfung wurde im Rahmen einer Diplomarbeit an der Fachhochschule Hamburg durchgeführt. Der Einbau des 4 Punkt- Gurtsystems soll bei einem möglichen Unfall in kürzester Zeit eine definierte Verbindung der Insassen mit dem Fahrzeug herstellen. Hierdurch wird die Spitzenbelastung der Verzögerung für die Insassen herabgesetzt, wodurch sich das Verletzungsrisiko für die Insassen deutlich reduziert.

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen 19 % MwSt.

Urheberrecht 2002-2009 Interclassic.de
Startseite | Kontakt / Impressum | AGB